Schulungsabläufe

Sie interessieren sich für einen Lehrgang, ein Spezialisierungsmodul oder ein Seminar? Hier finden Sie die Abläufe detailliert beschrieben.

Der Schulungsblauf bei der EMA

Sie haben schon den passenden Lehrgang oder ein passendes Spezialisierungsmodul gefunden?

So geht’s dann weiter…das ist der Ablauf:

Mainframe Module und Seminare - EMA GmbH

Anmeldung:

Senden Sie uns das ausgefüllte Online-Formular „Anmeldung“ zu.
Das Anmeldeformular findet sich bei den jeweiligen Weiterbildungsmaßnahmen.

Bestätigung:

Ihre Anmeldung wird innerhalb weniger Tage schriftlich per E-Mail an die angegebenen E-Mail-Adressen (Teilnehmer und falls zutreffend Auftraggeber) bestätigt.
Ggf. werden für uns relevante Daten noch abgefragt.

Erste Informationen:

Im selben E-Mail, manchmal auch in einem separaten E-Mail erhalten die Teilnehmer erste Informationen, wie z. B. Systemvoraussetzungen, einen Test-Link und Empfehlungen für Ihre persönliche technische Ausstattung.

Test-Lauf:

Vor dem eigentlichen Starttermin, oder vor dem Kick-Off (für neue Absolventen, vgl. „Kostenloser Kick-Off“, unten), wird ein kurzer Testlauf mit einem/-r MitarbeiterIn von EMA stattfinden. Hier zu erhalten die Teilnehmer ihre persönlichen Zugangsdaten zu dem jeweiligen „virtuellen Klassenraum“.

Kostenloser Kick-Off (neue Teilnehmer)
Für Teilnehmer, die zum ersten Mal bei der EMA eine Aus- / Weiterbildung besuchen, empfehlen wir einen kostenlosen, ca. 10-stündigen Kick-Off. Dieser wird online angeboten. Hierzu ergeht rechtzeitig eine separate Einladung.

Start:

Zum Start des Lehrgangs melden sich die Teilnehmer mit ihren persönlichen Zugangsdaten in ihrem Klassenzimmer an…und los geht’s!

Rechnungsstellung:

Nach Kursbeginn wird die Rechnung für die Ausbildungsmaßnahme ausgestellt und an Sie bzw. angegebenen Empfänger verschickt.
Es sei denn, es wurde für Sie individuell etwas anderes mit uns vereinbart.

Prüfung:

In den Lehrgängen bzw. den zertifizierten Spezialiserungsmodulen werden Zwischenprüfungen bzw. eine Abschlussprüfung durchgeführt. Nähere Informationen sind in der Prüfungsordnung dokumentiert.

Zertifizierung

– EMA Zertifizierung
EMA bietet für die Lehrgänge und teilweise auch für die Module eine anerkannte Zertifizierung an.
Nach einer oder auch mehreren erfolgreichen Prüfungen bzw. Zwischenprüfungen erhalten die Teilnehmer das begehrte Zertifikat

– Digitales Abzeichen
EMA vergibt für Lehrgänge und Spezialisierungsmodule ausserdem digitale Badges. Für uns bilden sie eine innovative und kreative Art, unsere Lernenden und ihre Erfolge digital auszuzeichnen.

Lesen Sie mehr dazu unter „Zertifizierung“…hier

Abschluss-Veranstaltung:

Lehrgänge und Spezialiserungsmodule werden durch einen Abschlussworkshop abgeschlossen, der entweder als Präsenz- oder als virtuelle Workshop durchgeführt wird.

 

Kontakt zu uns

Sie haben Fragen zu unserem Kursangebot? Dann freuen wir uns auf Ihren Kontakt!